Zum Taxipreis auf die Balearen-Insel Mallorca, Selfie-Sticks vor dem Kolosseum in Rom: Das Reisen hat sich in den vergangenen  Jahren stark verändert. Dazu beigetragen haben Billigflieger, Smartphones und Social Media.

Ganz wichtig dabei ist es für viele der Reisenden, Familie und Freunde am Urlaub teilhaben zu lassen: Handy und Social Media machen es möglich.  So sind Selfies vom Urlaubsort  (Foto: Thomas Albertsen) fast schon ein »Muss«, um zu dokumentieren, dass man da war.

 

Lesen Sie mehr zu dem Thema hier oder schauen Sie in den Reiseteil der OWL AM SONNTAG vom 22. September.