Vlotho (WB). Der Boogie-Woogie-Musiker Vito wählt die klare Ansprache. Ein Adjektiv reicht dem 55-Jährigen, um seine Situation in Zeiten von Corona zu beschreiben: „Katastrophal!“. Gunnar Deutschmann, ein anderer Vlothoer Künstler, kann immerhin auf sein zweites finanzielles Standbein als Musikpädagoge vertrauen. Aber er sagt: „Müsste ich nur von meiner Musik leben, würde mir das alles den Boden unter den Füßen wegziehen.“