Eine heiter-romantische Geschichte für junge Mädchen hat die österreichische Autorin Daphne Mahr geschrieben. „Book Love – aus Versehen buchverliebt“ heißt ihr Debütroman. Die Handlung – es geht um Romanfiguren, die in der wirklichen Welt auftauchen – ist ein wenig schräg, aber durchaus schmissig und humorvoll. Im Mittelpunkt steht die 14-jährige Emma, die aus Versehen eine Romanfigur aus einem Buch herausliest. Dummerweise ist die Figur ist nicht etwa der smarte Held der Geschichte, sondern sein Bruder, der fiese Oberschurke (352 Seiten, 17,95 Euro, ueberreuter).

Mehr über dieses und weitere Bücher lesen Sie hier und in den Ausgaben der OWL AM SONNTAG vom 27. März.