Um dunkle Magie und geheime Sehnsüchte geht es in dem Fantasyroman „Rowan & Ash“ des Berliner Autoren Christian Handel. Hauptperson ist der liebenswürdige Rowan O’Brien, der seit seinem dritten Lebensjahr mit der schönen Kronprinzessin Alyss des Inselreichs Iriann verlobt ist. Für seine Familie bedeutet die Heirat viel, versprechen sich die O’Briens doch mit der Verbindung eine Rückkehr an die Macht. Aber Rowan ist unglücklich über die bevorstehende Hochzeit.

Mehr erfahren Sie auf der Buchseite und in der OWL AM SONNTAG vom 6. September.