Wer Alm sagt, muss auch Käse sagen. Seit Jahrhunderten werden in den Bergen Handwerk und Wissen rund um die Käserei von Generation zu Generation weitergegeben.
Von Bayern über Österreich bis hin nach Südtirol haben sich regionale Käsetraditionen entwickelt, die noch heute von den Einheimischen mit viel Herzblut und Liebe zur Natur gepflegt werden. Beim Urlaub in den Alpen kann man sich die Köstlichkeiten genussvoll auf dem Gaumen zergehen lassen – oder gleich selbst mithelfen.

Wo und wie Kinder und Erwachsene Urlaub auf den Spuren der Milch und des Käses verbringen können, erfahren Sie hier und auf den Reiseseiten der OWL AM SONNTAG-Ausgabe vom 8. September.

Das Bildmotiv zeigt den Berghof Walser in Murnau: Zweimal im Monat dürfen auch kleine Gäste dort beim Käsen helfen (Foto: Andreas Kern).