Minden (WB). Die Kreisverwaltung hat für das Wochenende keinen weiteren Todesfall in Verbindung mit dem Coronavirus bekannt geben müssen (Stand: Sonntag, 14 Uhr). Bei insgesamt 413 Menschen im Kreis Minden-Lübbecke hat sich seit dem Beginn der Pandemie eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus bestätigt. 320 der Patienten sind wieder genesen. Sieben Menschen sind gestorben.