Bielefeld.  Die schönste Stimme des Jazz geht 2020 mit neuem Album auf große Tournee: Gregory Porter.
Die Rudolf-Oetker-Halle steht am Sonntag, 8.März, 20 Uhr, auf dem Tourplan.
Gregory Porter hat nur drei Alben benötigt, um zu einer der unverzichtbaren Größen des zeitgenössischen Jazz zu werden. Es ist nicht nur seine absolut umwerfende Stimme, die seine Musik so besonders macht, sondern seine große Liebe zu Soul, Blues und Gospel, die in jedem Takt hörbar mitschwingt. Seit seinem großen Durchbruch mit der Veröffentlichung seines dritten Albums »Liquid Spirit« in 2013 ist der sympathische Charismatiker mit jeder neuen Veröffentlichung regelmäßiger Gast in den Jahresbestenlisten und Konzertsälen.

Im Rahmen dieser Tournee wird Gregory Porter (Foto: Eric Umphery) mit seiner Band auch Songs seines für den Herbst 2019 angekündigten sechsten Studioalbums präsentieren.

Tickets sind im Vorverkauf  hier    sowie  in den Geschäftsstellen des WESTFALEN-BLATTES, Telefon 0521/5299640, erhältlich (Kartenpreise: von 58,75 bis 81,75 Euro).

Erfahren Sie mehr über interessante Veranstaltungen in der Region  hier  sowie  in der OWL AM SONNTAG-Ausgabe vom 16. Juni