Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900) – seine oftmals provozierenden Gedanken und Schriften beeinflussen die Menschen bis heute. Doch wer war der Mensch hinter dem Autoren („Also sprach Zarathustra“) und Denker? Die Kunsthistorikerin und Schriftstellerin Sue Prideaux beschreibt in ihrer Nietzsche-Biografie eine brillante, der Musik zugetane Persönlichkeit, die zu ihrem Lebensende hin mehr und mehr dem Wahnsinn verfiel („Ich bin Dynamit – das Leben des Friedrich Nietzsche“, 560 Seiten, 26 Euro, Klett-Cotta).

Mehr über das Buch und über weitere Romane lesen Sie hier und in den Ausgaben der OWL AM SONNTAG vom 19. April.