Höxter (WB). Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) stellt den mobilen Diagnosedienst für Abstriche zur Testung auf das neuartige Coronavirus im Kreis Höxter wieder ein.