In ihrem Erstlingswerk „Free Fall“ schubst die Londoner Autorin Jessica Barry ihre Leser mitten in die abenteuerliche Geschichte: Ally, Anfang 30, überlebt einen katastrophalen Flugzeugabsturz in den Rocky Mountains. Der Pilot, ihr einziger Mitreisender, ist tot.

Warum die Maschine bei bestem Wetter abgestürzt ist, erfährt der Leser lange Zeit nicht. Warum sich Hauptperson Ally so überaus seltsam verhält, wird dagegen bald aufgeklärt: Obwohl sie keine unerheblichen Verletzungen davongetragen hat, wartet sie nicht auf Rettung. Hals über Kopf sucht sie einige nützliche Dinge zusammen und flüchtet in die Wälder. Offenbar fühlt sie sich bedroht und rechnet damit, dass ihre Verfolger früher am Unfallort eintreffen als ihre möglichen Retter.

Mehr über das Buch erfahren Sie hier und in der OWL AM SONNTAG vom 29. Dezember.