Auf den Brettern über die Pisten zu heizen, will gelernt sein. Darum gibt es in fast jedem Wintersportgebiet Skischulen. Doch die Anleitung durch Profis allein ist keine Garantie für schnelle Erfolge.

Kein Skianfänger wird nach einer Woche Winterurlaub dynamisch die Pisten herunterwedeln. Damit es aber wenigstens mit ersten Abfahrten auf leichtem Terrain klappt, holen sich viele fachkundige Unterstützung und machen einen Skikurs.

Was es bei der Auswahl des passenden Kursangebotes zu beachten gibt, verrät Albert Meier vom Deutschen Skilehrerverband auf der Reiseseite, zu finden auch in  der OWL AM SONNTAG vom 1. Dezember.

 

Foto: avs