Noch düsterer, oft brutal und wieder sehr spannend ist die Vorgeschichte der „Tribute von Panem“-Buchreihe. Wie haben sich die Hungerspiele entwickelt? Und was war mit Präsident Snow, bevor er zu einem skrupellosen Tyrannen wurde? Darum geht es in dem neuen dystopischen Roman der amerikanischen Erfolgsautorin Suzanne Collins. Der Held des Buches ist Coriolanus Snow, ein 18 Jahre alter, sehr ehrgeiziger und wortgewandter Schüler im Kapitol, der später einmal als grausamer Präsident von Panem der Gegenspieler der jungen Katniss Everdeen sein wird. „Die Tribute von Panem X – Das Lied von Vogel und Schlange“ (608 Seiten, 26 Euro, Friedrich Oetinger) heißt das Prequel.

Mehr über diesen und weitere Titel lesen Sie auf der Buchseite und in der OWL AM SONNTAG vom 14. Juni.