Giftige Quallen und vieräugige Fische, Wassermänner, Drachenrochen, gruselige Seegespenster und andere magische Kreaturen bevölkernd die Tiefen des Silbermeeres. Davon erzählen sich zumindest die Frauen und die Kinder, wenn sie im Fischhaus in stundenlanger, eintöniger Arbeit an den Bottichen die Haut der Colmin-Fische zu dem kostbaren Rohstoff Colmin verarbeiten. Die Männer in dem kalten und zugigen Küstenörtchen namens Colm sind derweil als Fischer auf dem gefährlichen Silbermeer unterwegs.

Eine genauso zauberhafte wie düstere Fantasiewelt hat die deutsche Autorin Katharina Hartwell für ihre neue Jugendbuch-Trilogie erdacht. „Der König der Krähen“ heißt der erste Teil der „Silbermeer-Saga“.

Mehr über dieses und weitere Bücher lesen Sie hier und in der OWL AM SONNTAG vom 9. Februar.