Am Schwarzen Meer in der Türkei beherrschen Einheimische eine seltene Pfeifsprache. Damit verständigen sie sich in Bergdörfern über mehrere Kilometer.

Doch die Vogelsprache könnte aussterben. Nur noch geschätzt 10.000 Menschen beherrschen sie in der bergigen Schwarzmeerregion der Türkei.

Mehr zu dem Thema erfahren Sie hier und im Reiseteil der OWL AM SONNTAG vom 10. November.

Foto: avs