Die erste Mahnung liegt im Briefkasten: Wenn Verbraucher ihre Gas- oder Stromrechnung nicht mehr zahlen können, lassen die Energieversorger mit Post nicht lange auf sich warten. Ist die Lage besonders ernst, droht eine Versorgungssperre. Dann besteht akuter Handlungsbedarf.

Was Sie bei unbezahlbaren Rechnungen tun können, lesen Sie hier und in der OWL AM SONNTAG vom 17. September.