Mit einem Triple-Album wird die Bootleg-Serie mit Aufnahmen von Bob Dylan fortgesetzt: »Travelin’ thru, 1967 – 69: The Bootleg Series Vol. 15« (Columbia/Legacy/Sony Music). Die erste CD wartet mit Alternativ-Versionen von Titeln der Alben »John Wesley Harding« (1967) und »Nashville Skyline« (1969), für das er Johnny Cash als Gast verpflichten konnte, auf – ergänzt durch den bislang unbekannten Song »Western road«, der aus den Sessions zu letzterem Album stammt. Die CDs 2 und 3 stellen die Zusammenarbeit Dylans mit Countrystar Johnny Cash dann in den Mittelpunkt.

Lesen Sie den CD-Tipp in voller Länge hier  sowie in der Bielefelder OWL AM MITTWOCH-Ausgabe vom 6. November.