Ein furchtbarer Amoklauf in einer Schule, konsequent erzählt aus der Sicht eines sechsjährigen Jungen – darum geht es in dem berührenden Debütroman von Rhiannon Navin. »Alles still auf einmal« (384 Seiten, 15,90 Euro, dtv premium) heißt der Titel.

Mehr über neue Bücher lesen Sie  hier  und in einer OWL AM SONNTAG vom 12. Mai 2019.