Was macht Angela Merkel, wenn sie in Rente geht? Sie löst Kriminalfälle in der Uckermark. Komisch, manchmal etwas naiv und ein bisschen betulich ist der neue Gute-Laune-Krimi des Bremer Bestsellerautors David Safier: Deutschlands pensionierte Kanzlerin wandelt auf den Spuren von Agatha Christies Heldin Miss Marple. Vor sechs Wochen ist Angela mit Mann und Mops nach Kleinfreudenstadt am Dumpfsee gezogen. Doch das beschauliche Landleben langweilt sie. Als der Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet in einem von innen verriegelten Schlossverlies gefunden wird, erwacht neues Leben in Angela („Miss Merkel“, 320 Seiten, 16 Euro, Kindler).

Mehr über dieses und weitere Bücher lesen Sie hier und in den Ausgaben der OWL AM SONNTAG vom 29. Mai.