Ausschnitt Zeitungsausschnitt
Drucken Drucken

 

Elias Kachunga erzielte gestern im Testspiel gegen den FC Nieheim fünf Tore.Foto: Stefan Hörttrich

SC Paderborn in Torlaune

14:1 im Vorbereitungsspiel gegen den FC Nieheim


Nieheim(pk). Zweitligist SC Paderborn hat auch sein drittes Testspiel in zweistelliger Höhe gewonnen. Gestern siegte die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter beim verstärkten Bezirksliga-Absteiger FC Nieheim (Kreis Höxter) mit 14:1 (5:1). »Die Mannschaft hat auch heute wieder gezeigt, dass sie den maximalen Erfolg will«, lobte der Coach. Überragender Akteur war Elias Kachunga, der fünf Treffer erzielte. Auffällig war auch Testspieler Akaki Gogia (VfL Wolfsburg), der dreimal traf. Weiter waren erfolgreich: Patrick Ziegler (2), Mahir Saglik, Markus Krösche, Manuel Zeitz und Jens Wemmer (je 1).

Artikel vom 23.06.2013